Algorithmus zur Bestimmung der Videoqualität

A. Eden: Schätzung des Coding-PSNRs H.264-codierter Sequenzen anhand derquantisierten Transformationskoeffizienten.

Im Artikel wird ein Verfahren vorgestellt, das es ermöglicht, die Bildqualität von Videosequenzen zu ermitteln, die nach dem ’MPEG-4 Part 10‘-Standard [1] (im Folgenden als H.264/AVC bezeichnet) codiert sind. Als objektives Maß für die Bildqualität wird dabei das PSNR verwendet. Die Ermittlung geschieht statistisch auf Basis der quantisierten Koeffizienten im Transformationsbereich. Somit benötigt das Verfahren neben dem H.264/AVC-Datenstrom keinerlei zusätzliche Daten. Da in vielen möglichen Anwendungen kein Referenzsignal zur Verfügung steht, ist das eine wichtige Voraussetzung für die universelle Einsetzbarkeit des Verfahrens.

Zum Artikel >>

2007 3 013

This paper describes an algorithm that can be used to determine the image quality of video sequences coded according to the MPEG-4 part 10 standard [1] (H.264/AVC). The PSNR is used as an objective gauge of image quality, based on the statistics of the quantised transform coefficients. The algorithm needs no information beyond the H.264/AVC data stream, a useful advantage where no reference signal is available.