ARD und ZDF suchen "Innovatorinnen"

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden
Was FKTG-Mitgliedern im Internet aufgefallen ist ...
Mittwoch, 26. Oktober 2016

Nicht zuletzt dank des von der ARD und dem ZDF  gestifteten Förderpreises begeistern sich immer mehr Frauen für die audiovisuelle Medienproduktion und -distribution. Ausgerichtet und vergeben wird der Förderpreis von der ARD.ZDF medienakademie, die seit 2009 damit viele Karrieren von Teilnehmerinnen gefördert hat, darunter auch immer wieder Hochschulangehörige, die Mitglieder bei der FKTG sind.


Start des Wettbewerbs 2017: 01. November 2016

Alles Wissenswerte zur Bewerbung und viele weitere Informationen
zu Preisträgerinnen, Karrierechancen finden Sie
hier


Neben der öffentlichen Ehrung im Rahmen der IFA in Berlin, vielen Kontakten zu Film- und Fernsehunternehmen sowie den Rundfunkanstalten winken für die Prämierung der besten Abschlussarbeiten Preise, die zwischen 5.000 Euro und 2.000 Euro dotiert sind.



Trailer zum Förderpreis. Quelle: YouTube


Gefunden, zusammengestellt und kommentiert von  wof