Audio-Loudness im Broadcast-Bereich

K. Hansen: Zum Messen von Audiosignalen haben sich mit der Anzeige von Quasi-Peak und Durchschnittswerterfassung zwei Verfahren durchgesetzt, die bei Sendeanstalten und Produzenten von Programminhalten und Werbung etabliert sind. Im Beitrag wird der Hintergrund dieser Messmethoden betrachtet. Es wird zudem erklärt, wieso es notwendig wird, die Messmethoden durch neuere Entwicklungen zu ersetzen oder zumindest zu ergänzen, die die zusätzlichen Parameter einschließlich Programmspektralinhalt sowie Programmumfang berücksichtigen. Anhand praktischer Beispiele wird gezeigt, wie die neue Messtechnologie zu Qualitätsprüfung und Produktionszwecken eingesetzt werden kann.

Zum Artikel >>

Audiometering has evolved with quasi peak and average readingmeters both having established places in the range of tools regularly used by broadcasters and those making programmes and adverts for broadcast. This article considers the background to those meters and why they need to be replaced or supplemented by newer designs that take account of additional parameters including programme spectral content as well as amplitude. It also reflects on the practical issues involved in applying the new metering technology for quality checking and production purposes.