The "Battle of Content"

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden
Was FKTG-Mitgliedern im Internet aufgefallen ist ...
Samstag, 27. Februar 2016

ADC Kongress 2016

Auch dieses Jahr trifft sich die Kreativbranche zum "Battle of Content in Hamburg". Motto der Veranstaltung: "Heroes of Content" - oder weniger spektakulär ausgedrückt: Es geht um "Content-Marketing":

  • Wie digitale Technologien Content Marketing ermöglichen;
  • wie der Aufbau einer Fankultur die eigene Marke nach vorne bringen kann;
  • wie Marken die "Food Chain of Content" überleben.

 

Was "Content-Marketing" bedeutet ist ja klar: Man bewirbt das Produkt oder die Dienstleistung nicht direkt, sondern distribuiert informativen oder unterhaltsamen Content und verweist so nur indirekt auf das eigene Branding. Laut Kongress-Ankündigung soll hier das auch von mir schon vielfach beschworene Storytelling, dem sich viele Medienfirmen verschrieben haben, helfen.

Schwieriger wird es aber mit der Begriffskette "Food Chain of Content". Auch Googles Weisheit versagt hier.  Vermutlich geht es darum wie Content-Provider das Überangebot an Content überleben können, ein Problem, mit dem die Medienbranche schon seit jeher kämpft - oder liege ich da völlig falsch?


 

Quelle: YouTube/Lexvandis


Gefunden, kommentiert und zusammengestellt von   wof