BMF im Praxiseinsatz

M. Hofmeister: Entwicklung einer Integrationsschnittstelle für Content-Management-Systeme

Für das Content-Management-System (CMS) des Bayerischen Rundfunks in München (BR) wurde im Rahmen einer Diplomarbeit am Institut für Rundfunktechnik eine Softwareschnittstelle entworfen, die Daten extrahiert und in die Struktur des Datenmodells ‘Broadcast Metadata exchange Format’ (BMF) transformiert. Der Beitrag stellt zunächst den Einsatz von Metadaten in der IT-gestützten Fernsehproduktion vor und gibt eine kurze Einführung in Datenmodelle sowie die Darstellung von Objektbeziehungen in UML. Vorgestellt werden das Datenmodell BMF und das auf FESAD (Fernseharchivdatenbank) basierte Metadatenmodell beim BR. Es folgt ein Auszug aus der Spezifikation der Schnittstelle, die die Definition von Zugriffsmethoden und das Mapping der Daten umfasst.

Zum Artikel >>

2007 5 31

Within the scope of a diploma thesis at Institut für Rundfunktechnik (IRT), a content-management software-interface was developed for Bayerischer Rundfunk (BR) in Munich. The interface extracts data and transforms it into Broadcast Metadata exchange Format (BMF). This article considers the application of metadata in IT-based TV-production and gives a short introduction into data models as well as the construction of object-relations in UML. The BMF data model and the FESAD-based metadata model deployed at BR are explained. Aspects of the interface specification, including data-mapping, are also described.