Call for Entries: NRW-MEDIENPREIS FÜR ENTWICKLUNGSPOLITISCHES ENGAGEMENT

Was FKTG-Mitgliedern im Internet aufgefallen ist ...
Dienstag, 14. Juli 2020

Erstmalig loben wir in diesem Jahr den NRW-MEDIENPREIS FÜR ENTWICKLUNGSPOLITISCHES ENGAGEMENT aus. Der Preis zeichnet herausragende und erfolgreiche Beispiele von Bewegtbild-Kampagnen in Social Media mit den Inhalten entwicklungspolitisches Engagement, Globaler Süden und Globale Ziele aus. Die drei dotierten Preise in Höhe von 5000 EURO, 3000 EURO und 2000 EURO werden im Rahmen einer Preisverleihung am Abend des 6. Oktober 2020 im Anschluss an den GLOBAL DAY 2020 beim Film Festival Cologne vergeben. Gefördert wird das Projekt von der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen. 

Hunger, Armut, Krieg, Migration, Klimawandel – die aktuellen globalen Herausforderungen verlangen von uns allen ein großes Engagement im Bereich der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit und der gemeinsamen Umsetzung der Agenda 2030 und der Globalen Ziele. Dabei ist die Einbeziehung durch Aufklärung und Information der Zivilgesellschaft immens wichtig. Damit dieses gelingt und insbesondere auch neue und jüngere Zielgruppen erreicht werden können, bedarf es einer zeitgemäßen Ansprache. Diese gelingt heutzutage besonders erfolgreich über das digitale Medium Bewegtbild und mittels Social Media, YouTube, Facebook & Co.

Bis zum 31. Juli 2020 können herausragende Bewegtbild-Kampagnen zu entwicklungspolitischem Engagement eingereicht werden. Die Regularien finden Sie hier. Zum Einreichungsformular gelangen Sie hier:

Einreichungsformular


Pressemeldung eingegangen bei wof