Beiträge von FKTG-Mitgliedern (Multiblog)

25.11.2017

Bereits bei Antritt der Trump`schen Regierung in den USA war deutlich zu lesen, und ich hatte damals in meinem Blog darauf hingewiesen, dass er es auch als seine Aufgabe ansah, die Regeln der Netzneutralität zu ändern.Weiter lesen

14.11.2017

Das 3F-Deutsches Museum für Foto-, Film- und Fernsehtechnik zeigt mit einer der europaweit umfangreichsten Sammlung auf seinen Fachgebieten die technische Entwicklung von den Anfängen bis heute.Weiter lesen

30.10.2017

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Intelligente Systeme in Tübingen nutzen die Künstliche Intelligenz einer Software, um eine hochauflösende Version eines Bildes mit niedriger Auflösung zu erstellen. Zwar leidet die “Pixelwahrheit” darunter, es ergibt sich aber ein visuell deutlich besseres Ergebnis. Zur Anwendung kommt eine neuartige automatisierte Textursynthese, die sich darauf konzentriert, realistische Texturen zu erzeugen, anstatt die pixelgenaue Wiedergabe von Bildern der “Grundwahrheit” während des Trainings zu optimieren.Weiter lesen

20.10.2017

Ein Bericht von Norbert Bolewski. In Deutschland und nun auch gerade jüngst in den USA wird auf ein Szenario hingewiesen, dass zum Beispiel durch Naturkatastrophen oder andere unerwartete Ereignisse großflächig das Mobilfunknetz und somit der Zugang zum  Internet ausfallen könnten.Weiter lesen

13.09.2017

Unser FKTG-Mitglied Dr. Hans Hoffmann ist Senior Manager Medienproduktionstechnik der EBU und unseren FKTG-Mitgliedern bekannt für seine stets prägnanten Analysen der Broadcasttechnik. Auf der Webseite der IBC 2017 und im Vorfeld der UHD Forum Session “Ultra HD - wohin gehen wir”  hat er nun einen sehr interessanten Bericht über den Stand der Entwicklung, die Zukunft und die Probleme bei UHD-TV geschrieben. Weiter lesen

02.09.2017

Die IABM ist der internationale Fachverband für Anbieter von Broadcast- und Medientechnik. Die IBC2017 wird am 15. September im Rahmen der IABM State of the Industry Conference Session neue Daten zur UHD-Adoption durch die Rundfunkanstalten aus der alle zwei Jahre stattfindenden IABM-Endverbraucherbefragung vorlegen.Weiter lesen

09.08.2017

Die ETH News berichtet über Filmaufaufnahmen spektakulärer Actionsszenen mit Drohnen, die über einen Algorithmus selbständig die vom Regisseur bzw. Kameramann gewünschten Bildkompositionen ausführen können.Weiter lesen

Seiten