Digital Production als eMagazine

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden
Was FKTG-Mitgliedern im Internet aufgefallen ist ...
Sonntag, 22. November 2015

Das Fachmagazin Digital Production bietet den vollständigen Content seiner Printausgaben jetzt auch als eMagazine an. Distributor ist Zinio, mit über 5000 eMagazinen der weltgrößte Online-Kiosk.

Im neuesten Newsletter (7/2015) des Magazins werden die Argumente, die für die digitale Ausgabe sprechen, benannt. Unter anderem also:

  • Bessere Lesbarkeit der Artikel durch Zoomfähigkeit der Ansicht
  • Verfügbarkeit auf allen gängigen mobilen Geräten
  • Aufbaumöglichkeit einer persönlichen Online-Fachbibliothek
  • Sofortige Verfügbarkeit der jeweils aktuellen Ausgabe
  • Ausdruckfähigkeit einzelner Artikel oder Seiten

 

Weitere Argumente, die für das Aufkommen digitaler Magazine sprechen, liegen auf der Hand:

  • Bessere Übersichtlichkeit durch Informationsverdichtung (dynamische Content-Listen)
  • Auffinden von Einzelinformationen mittels Textrecherche
  • Selektive Lesemöglichkeiten
  • Globale Vernetzbarkeit mit relevantem Ergänzungscontent
  • Weitaus geringere Produktionskosten
  • Geringere Umweltbelastung
  • Direkte Einbindung der Leserschaft (Kommentare, User Generated Content
  • Leser-/Mitgliederbindung durch Aufbau einer fachspezifischen Online-Community

 

Man muss kein Prophet sein um sehen zu können: Je benutzer- und lesefreundlicher die mobilen Geräte werden (z.B. durch paperwhite Displays) desto schwieriger wird es für die Printmedien werden, ihre bislang dominante Stellung gegenüber der digitalen Konkurrenz zu behaupten.


Gefunden und kommentiert von  wof