DVB 2.0 - neue Ziele; neue Entwicklungsvorhaben

Ulrich Reimers: In den vergangenen zehn Jahren hat das DVB-Projekt vielfältige Lösungen für den Digitalen Rundfunk bereitgestellt. Während in der „Phase 1“ der Aktivitäten die klassische digitale Fernsehtechnik per Kabel, Satellit und terrestrische Verteilwege im Mittelpunkt der Arbeiten stand, widmete sich „Phase 2“ dem Interaktiven Rundfunk. In „Phase 3“ entstand vor allen Dingen die „Multimedia Home Platform“. In den kommenden Jahren wird sich das DVB-Projekt intensiv mit der Bereitstellung von Lösungen auseinander setzen, die dem Endkunden einen praktischen Nutzen der so genannten „Konvergenz“ bringen werden. Hier sollen also insbesondere Medieninhalte auf offenen, interoperablen Plattformen über Rundfunk- und Datennetze jeglicher Art bereit gestellt werden. Das bedeutet die Beschäftigung mit einer Vielzahl technischer Fragestellungen weit jenseits des klassischen „Digitalen Fernsehens“, über die dieser Beitrag informiert.

Zum Artikel >>