FKTG Diskussions-Panel auf der IBC 2017: Erste Infos und Bilder

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versendenSeite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden

Thema: Virtualisierung der Fernseh- und Medientechnik in Produktion und Distribution


Software ersetzt Hardware – die Produktion, Distribution und Archivierung von Medien wird in die Cloud verlagert – Betrieb und Arbeitsabläufe werden mit Hilfe vernetzter Management Systeme, universell konfigurierbarer Geräte und externer Dienste virtualisiert.

Welche dieser Visionen einer virtuellen Medienproduktion sind „Zukunftsmusik“ und welche davon sind bereits Realität? - Das war das Leitthema des sehr gut besuchten FKTG Diskussions-Panels, das den Abschluss der IBC-Veranstaltung bildete:


Jetzt Online: Videomitschnitt der gesamten Veranstaltung als Videostream (1h:36) !


Viele Unternehmen kündigen Lösungen für diese Zukunft an, andere setzen erste Elemente zur Virtualisierung bereits ein. IT-, Computer- und Software-Unternehmen werden immer stärker zu Mitbewerbern für die traditionellen Hersteller von Medienproduktions-Systemen. Das diesjährige FKTG Diskussions-Panel auf der IBC setzte die Herausforderungen der Virtualisierung in den Fokus und ließ sowohl Hersteller als auch Anwender ihre Vorschläge und Lösungen für eine zukünftige virtuelle Fernseh- und Medien-Produktion präsentieren und diskutieren.


Mit dabei waren Vertreter der Firmen Cisco, Ericsson, ImagineCommunications, Microsoft, Sony, und der SRG:


Rainer Schäfer, General Manager, Media Services and Platforms - IRT  (Chairman)


Arnaud Caron, Head of Architecture & Orchestration, Ericsson


Peter Bosch, Distinguished Engineer - Cisco Systems


Rainer Kellerhals, Industry Lead Media & Cable EMEA - Microsoft Deutschland GmbH


Claus Pfeifer, Head of Technical Sales – Media Solutions, Sony Europe


Steve Reynolds, CTO - Imagine Communications


Thomas Saner, Senior Advisor - SRG  


 

English Version:

Software replaces hardware. Operations migrate to the cloud. Media production, distribution and archiving change from local operation to virtual operation. When do these visions come in place or are they already a reality?

Several companies claim that initial solutions for this future are already in operation or at least available soon. IT, computer and software companies are stepping in more and more challenging traditional broadcast equipment manufacturers.

The FKTG discussion panel will highlight these issues and let manufacturers and operators present and discuss proposals and answers on the future of virtual TV and media content production and distribution.

Complimentary FKTG drinks reception will follow on from this session outside E102.


FKTG Diskussion Panel auf der IBC 2017
Siehe auch Video vom Diskussionspanel 2016 auf Vimeo