"GATEWAY TO INFINITY" - Pilotprojekt für Innovationspreis nominiert

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versendenSeite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden
Was FKTG-Mitgliedern im Internet aufgefallen ist ...
Montag, 4. Dezember 2017

Das UFA Lab + Fraunhofer HHI sind jetzt für den Innovationspreis Berlin Brandenburg nominiert worden. Es handelt sich um nichts weniger als den ersten "begehbaren" Film in Deutschland, das den Zusehern dank VR mitten ins Geschehen stellt.

Möglich wurde dies durch die vom Fraunhofer HHI entwickelte Technologie "Volumetric Video", die in Europa ihresgleichen sucht.

Das Pilotprojekt  "GATEWAY TO INFINITY" ist ein Kurzfilm, der komplett mit der neuen Technologie realisiert wurde. Das Video zeigt unter anderem das 360-Grad Kamera-Setup.


Quelle: Youtube/Innovationspreis Berlin Brandenburg



wof