Kanalmessungen in HFC-Netzen mit MATLAB

P. Hasse; J. Zöllner;  J. Robert: Vor Kurzem wurde die zweite Generation des DVB-Übertragungsstandards für Kabelnetze – DVB-C2 – standardisiert [1,14]. Im Gegensatz zum Vorgänger DVB-C [2] basiert DVB-C2 auf der Nutzung der Mehrträgermodulation OFDM (Orthogonal Frequency Division Multiplex), bei der die Daten parallel in tausenden sehr schmalbandigen Subträgern übertragen werden. Im Vergleich zu der bisher genutzten Einträgermodulation wirken sich die Eigenschaften des Übertragungskanals in Kabelnetzen jedoch unterschiedlich auf die Mehrträgermodulation aus. Die Messung dieser für OFDM wichtigen Kanaleigenschaften mit aktuellen Messgeräten ist jedoch in der Regel nicht möglich, da sich diese auf die für die Einträgermodulation relevanten Parameter konzentrieren. Um trotzdem eine Messung der für OFDM wichtigen Kanalparameter zu ermöglichen, wurde am Institut für Nachrichtentechnik der TU Braunschweig eine auf einem Software-Radio und MATLAB basierende Software-Lösung entwickelt. Mit dieser lassen sich Übertragungseigenschaften in Kabelnetzen flexibel analysieren und basierend hierauf die Leistungsfähigkeit von DVB-C2 in diesen Netzen evaluieren.

Zum Artikel >>

Recently, DVB’s second generation transmission standard for cable networks – DVB-C2 – has been standardized. In contrast to its predecessor DVB-C, DVB-C2 is based on the multi-carrier modulation OFDM (Orthogonal Frequency Division Multiplex), which uses thousands of parallel narrowband subcarriers for transmitting the data. In comparison to the previously used single-carrier modulation, this modulation scheme reacts differently on typical cable channel characteristics. However, state-of-the-art measurement devices are normally not able to measure the channel characteristics that are important for OFDM, as these measurement devices naturally focus on the single-carrier modulation. In order to obtain measurement parameters, which are important for OFDM, a software solution that is based on a software radio and MATLAB was developed at the Institut fuer Nachrichtentechnik of Technische Universitaet Braunschweig. Using this software it is possible to flexibly measure the channel characteristics in cable networks, and thus, to estimate the achievable performance of DVB-C2.