Kinetische Dynamik im Wandel der Zeit - Mit variabler Veranstaltungstechnik in die vierte Dimension starten

A. Abele: Fernsehstudios beeindrucken immer mehr mit Live-Events und variablen Bühnenbildern. Oftmals wird tonnenschweres Equipment bewegt – nicht selten im Einsatz über Menschen. Funktionale Sicherheit, Simulation, Risikoanalyse im Vorfeld und Kollisionsüberwachung sind wichtige Bausteine, die zu berücksichtigen sind. Für den Einsatz von dynamischer Veranstaltungstechnik gilt die exakte Einhaltung der Sicherheitsvorschriften gemäß BG und „igvw SQ P2“- Standard. Der Autor bietet einen Einblick in Verordnungen und Vorschriften.

Zum Artikel >>

Television studios are frequently used to stage live events with elaborate background sets. Heavy equipment often has to be moved above the heads of an audience or even workers. Security, simulation, advance risk analysis and collision monitoring are important basic issues that have to considered. With dynamic event technology of this kind, it is important to pay attention to the relevant safety instructions (BG and „igvw SQ P2“ standard). The author provides an insight into these issues and their regulation.