LED-Führungslicht: kein einfacher Entwicklungsweg

E. Melzner: Die Zahl der LED-Leuchten auf dem Markt ist fast unüberschaubar geworden, nicht nur in der Allgemeinbeleuchtung, sondern auch im professionellen Bereich. Trotzdem gibt es immer noch keinen für das Führungslicht brauchbaren LED-„Scheinwerfer“, der die hohen Anforderungen für den Einsatz im Studio oder bei der Außenübertragung erfüllen würde. Im Artikel wird gezeigt, wo einige der Probleme bei der Entwicklung dieser neuen Scheinwerfergeneration liegen, welche Entwicklungen zu erwarten sind und wie die Beleuchter, Kameraleute und Studioausstatter heute mit der Situation umgehen können.

Zum Artikel >>

The number of LED fixtures available has become almost unmanageably large, not only in the general lightingmarket but also in the area of professional lighting. But there is still no useful LED key light which complies with the requirements for operation in studios or on outside broadcasts. This article considers some of the problems with the development of LED lighting fixtures, which technical achievements can be expected and how lighting designers, camera people and studio managers can deal with today’s situation.