Lerne laufen mit Google KI

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versendenSeite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden
Was FKTG-Mitgliedern im Internet aufgefallen ist ...
Montag, 17. Juli 2017

In den vergangenen Jahren hat Google mit der künstlichen Intelligenz in einem Projekt namens DeepMind experimentiert. Nun haben die Google-Wissenschaftler es geschafft, dass die Objekte sogar selbst laufen gelernt haben. Das Ergebnis ist ebenso komisch wie beängstigend.

Man wählte drei Figurenmodelle: eines mit zwei Beinen, eines mit vier und ein menschliches Modell. Sie wurden dahingehend programmiert von einem Ort A nach B zu laufen, sie wurden mit Sensoren bestückt, um ihnen Ortsinformationen zu geben, aber es wurde ihnen nicht beigebracht, wie man geht oder zu Fuß zu läuft. Um also die Aufgabe zu erfüllen, mussten die Roboter grundsätzlich das Gehen neu erfinden. Die Ergebnisse sind ziemlich ähnlich, wie wir es machen - allerdings mit deutlich mehr Armwedeln. Das Video ist beeindruckend, denn die künstliche Intelligenz bracht ihnen sogar bei zu springen, ihre Balance zu halten und Hindernisse zu überwinden, obwohl sie ein paar mal hinfallen, bis es gelingt. Das nachstehende Video zeigt wie sie ihre erste Schritte machen. Schauen Sie selbst. Vielleicht läuft der Mensch gar nicht optimal. Vor allem das vierbeinige Modell überrascht beim Stufenklettern.


Quelle: Youtube


-bol