Neuronale Netze zur Klassifikation von Bild- und Videomaterial

Sacha Prelle: Betreiber von Internet-Portalen und Social Media Kanälen stehen vor der Herausforderung, ihre Online-Angebote laufend auf gesetzeswidrige und jugendgefährdende Inhalte hin überprüfen zu müssen. Ohne ein aktives Monitoring besteht die Gefahr, dass zum Beispiel User-Posts mit der Darstellung von gewaltverherrlichenden oder pornografischen Inhalten eine Abmahnung nach sich ziehen und die Reputation des Betreibers beschädigen. Mit Hilfe innovativer, KI-basierter Tools und Methoden ist es heute möglich, problematischen Content automatisch zu erkennen und die Redaktion zu informieren bzw. die Veröffentlichung zu unterbinden.

Zum Artikel >>