Medienservices in der AWS Cloud

Vortrag 14: Ralph Winzinger- Amazon Web Services

Nahezu überall wächst die Datenflut in Bereiche, die vor nicht allzu langer Zeit noch unvorstellbar waren. Gleichzeitig sind Unternehmen gezwungen, schnell und flexibel zu agieren, um sich im Markt behaupten zu können. Unsere Cloud von Amazon Web Services (AWS) ist genau auf die Bedürfnisse dieses technologischen Umbruchs ausgelegt: Ressourcen stehen ad-hoc und ohne Vorab-Investition zur Verfügung, können genau so skaliert werden, dass der aktuell vorhandene Bedarf gedeckt wird und werden gerecht nach der tatsächlichen Benutzung abgerechnet. Das umfangreiche Serviceangebot steht dabei auf einer globalen Infrastruktur zur Verfügung.

Auch für den Medienbereich bietet AWS eine Vielzahl von Services. Angefangen bei nahezu unbegrenztem Speicher für Medienarchive bis hin zur Erzeugung von Sendekanälen für Live Broadcasts - alles mit Hilfe von wenigen Mausklicks, aktiv innerhalb weniger Minuten, auf Wunsch mit globaler Distribution. Der Nutzer der Mediendienste soll sich dabei auf das "was" fokussieren, um das "wie" kümmern wir uns bei AWS im Hintergrund. Als Nutzer wollen Sie zum Beispiel ein Transcoding durchführen, aber Sie sollten sich nicht mit der Frage beschäftigen müssen, wie viele Server Sie hierfür brauchen.

Der Vortrag bietet einen Überblick über die Medienservices, die von Amazon Web Services angeboten werden. Die enthaltenen Referenzen und Use Cases sollen außerdem als Inspirition dienen, wie Sie mit Hilfe der AWS Cloud den technologischen Wandel zu Ihren Gunsten nutzen können.


Über Ralph Winzinger

Ralph Winzinge nterstützt seine Kunden schon seit vielen Jahren als Software- und Enterprise-Architekt beim Entwurf von IT Lösungen, die das Business unterstützen sollen. Inzwischen ist er als Solutions Architect für Amazon Web Services (AWS) tätig und plant mit seinen Kunden zusammen die Reise in die AWS Public Cloud. Vorrangiges Ziel ist es dabei, dass sich Kunden wieder auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können und sich nicht um Aufbau und Unterhalt einer komplexen IT Infrastruktur kümmern müssen.

Herr Winzinger arbeiten mit Unternehmen und Organisationen des öffentlichen Sektors in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben zentraler und lokaler Verwaltung, Forschung & Lehre und Non-Profit Organisationen gehören auch Rundfunkeinrichtungen zu seinen Kunden. Für diese gilt es Lösungen von Mediatheken bis Content-Distribution mit Hilfe spezifischer Media-Services zu entwickeln.