Wiesbadener Mediensymposium 2019


Unter Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Ruppel fand das von der FKTG organisierte Wiesbadener Mediensymposium wieder an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden statt.

Wie schon in den vergangenen Jahren haben auch beim diesjährigen Symposium namhafte Referenten aktuelle Technologiethemen der Branche beleuchtet.

Wissenschaftler und Ingenieure aus Technik und Betrieb konnten sich über Themen wie Cloud basierte Produktion und Distribution, immersives Audio, Szenenanalyse für Film- und Automotive-Anwendungen, High Dynamic Range für Live-Produktionen, komponentenbasierte Workflows (IMF-Update) und Videocodierung informieren und mit den Referenten darüber diskutieren.

Es bestand zusätzlich die Möglichkeit, bei Labordemonstrationen die Lehr- und Forschungsaktivitäten der Hochschule RheinMain kennenzulernen und den Kontakt zu Professoren und Studierenden zu intensivieren.

Wie bei FKTG-Veranstaltungen üblich, wurde die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme und Vernetzung beim anschließenden Get-Together sichergestellt.


Hier geht es zur Anmeldung


Wiesbadener Mediensymposium
Veranstalter: FKTG und Hochschule RheinMain

Dienstag, 19. März 2019

Hochschule RheinMain, Unter den Eichen 5, Gebäude B1, Raum 001/002 (Erdgeschoss), 65195 Wiesbaden


Uhrzeit

Referent

Thema

09:30 Kaffee zur Begrüßung
09:45 Grußworte und Eröffnung des Seminars
10:00 Jens Gnad, LOGIC media solutions TV aus der Wolke – Ideen, Zahlen und Herausforderungen
10:25 Ulrich Voigt, Qvest Media   Herausforderungen und Lösungen beim Einsatz von Cloud für komplexe Mediensysteme
10:50 Patrick Bongart, Netorium Flexibilisierung und Virtualisierung von Playoutfunktionen
11:15
Kaffeepause
Labordemonstrationen
11:45 Karlheinz Brandenburg, Fraunhofer IDMT Übersichtsvortrag: „Algorithmen und Technologien für immersive Audioanwendungen“
12:10 Benjamin Weiss, IRT Offene Standards für die Produktion von Next Generation Audio
12:35 Arnd Paulsen, Dolby Dolby Atmos in IMF/IAB Workflows
13:00 Get-Together mit Snacks und Getränken;
Labordemonstrationen
14:00 Thomas Rusert, 7TV Building a Video Streaming Platform for Advertisement-VOD, Pay-VOD, and Live-Video
14:25 Maciej Korzec, HELLA Aglaia Mobile Vision Big Testing of Video Assisted Autonomous Driving Functions
14:50 Andreas Kah, Matthias Narroschke, HSRM;
Hellward Broszio, VISCODA GmbH
Robust Feature Tracking and its applications
15:15 Kaffeepause
Labordemonstrationen
15:45 Yvonne Thomas, Arvato S4M Artificial Intelligence für filebasierte Workflows
16:05 Hans Hoffmann, EBU Artificial Intelligence in der Medienproduktion
16:25 Wolfgang Ruppel, HSRM Automatisierte Verarbeitung komponentenbasierter Inhalte mit IMF
16:45 Mike Christmann,
Lucien Lenzen, HSRM
UHD-HDR Einführung in der Praxis
17:10
Get-Together bei rheinhessischem Wein
Labordemonstrationen
19:00 Ende der Veranstaltung

 

Kontakt:    


FKTG Fernseh- und Kinotechnische Gesellschaft e.V.
c/o Jürgen Burghardt
Locherhofer Str. 27
5752 Harbach
office@fktg.org