FKT Jahrgang 1954

  • Jahresübersichten der Beiträge in der FKT (PDF-Dokumente für FKTG-Mitglieder abrufbar).
  • Die grau hinterlegten Jahrgänge beinhalten frei zugängliche Kurzfassungen ("Abstracts") der Artikel.  
 
 
  Dokument         
Datum JG Seiten MB  
             
  Aufnahme- und Wiedergabe-Apparaturen für Tonfilme der Zeiss Ikon A. G.
FKT
12/1954 
FKT8 
404-404 
1,1
     
 
  Siemens-Klangfilm-Geräte für die Herstellung stereophonischer Aufnahmen
W. Jahn
12/1954 
FKT8 
402-404 
3,1
     
 
  Filmtechnischer Schwerpunkt in Süddeutschland: Geiselgasteig
Neitzel
12/1954 
FKT8 
398-400 
3,4
     
 
  Neue Universal-Bildkopiermaschine
FKT
12/1954 
FKT8 
397-398 
2,2
     
 
  Die praktischen Grenzen der magnetischen Aufzeichnung
Dr. W. Guckenburg
12/1954 
FKT8 
392-396 
5,1
     
 
  Bessere Tonqualität im Filmtheater durch den Magnetton
H. Friedrich
12/1954 
FKT8 
388-392 
5,3
     
 
  Schwierigkeiten bei der Ton-Aufzeichnung im Farbfilm
Dr. W. Behrendt
12/1954 
FKT8 
387-387 
1,1
     
 
  Der Gleichlauf im Tonfilm stellt hohe Anforderungen
K. Braune
12/1954 
FKT8 
383-387 
5,9
     
 
  Der Donner-Effekt; ein Problem des Lichttonfilms
Mauricio Dietrich
12/1954 
FKT8 
382-383 
2,2
     
 
  Aus dem Lexikon der Tontechnik
FKT
12/1954 
FKT8 
381-381 
1,1
     
 
  Aus dem Lexikon der Tontechnik
FKT
12/1954 
FKT8 
380-380 
1,1
     
 
  Magnetton bringt Fortschritte in der Tonaufzeichnung
E. Kammerer
12/1954 
FKT8 
379-381 
3,4
     
 
  Die erreichbare Tonqualität beim Lichttonverfahren
E. Kammerer
12/1954 
FKT8 
378-379 
2,2
     
 
  Der Tonfilm - ein historischer Wendepunkt in Aufnahme- und Vorführtechnik
Dr. Erich Leistner
12/1954 
FKT8 
372-377 
7,6
     
 
  25 Jahre: Wie der Tonfilm selbstverständlich wurde
FKT
12/1954 
FKT8 
371-371 
1,1
     
 
  Die kinotechnische Produktion auf der Industrie-Ausstellung Berlin
FKT
11/1954 
FKT8 
362-363 
2,2
     
 
  Kurznachrichten
FKT
11/1954 
FKT8 
362-368 
5,1
     
 
  Siemens-Projektor »2000«: Ein 16-mm-Wiedergabesystem
FKT
11/1954 
FKT8 
357-361 
4,6
     
 
  Einrichtungen zur stereophonischen Tonfilmwiedergabe
Werner Jahn
11/1954 
FKT8 
354-356 
3,2
     
 
  Raumtoneffekt über einen einzigen übertragungskanal
Dr. H. Atorf
11/1954 
FKT8 
352-353 
2,1
     
 
  Vereinheitlichtes Aufbausystem für die Tonfilmwiedergabe
Werner Jahn
11/1954 
FKT8 
349-351 
3,4
     
 
  Ein neues Mischpult für stereophonische Tonaufnahmen
O. Bühler
11/1954 
FKT8 
346-348 
3,4
     
 
  Die Praxis der stereophonischen Tonaufnahme im Film
Dr. H.-Chr. Wohlrab
11/1954 
FKT8 
344-345 
2,4
     
 
  Grundsätzliches zur stereophonischen Tonaufnahme
R. Fehrmann
11/1954 
FKT8 
343-344 
2,4
     
 
  Die Umstellung der Studiotechnik auf den Raumton
F. Winckel
11/1954 
FKT8 
339-342 
4,8
     
 
  Gegenwärtiger Stand der Bild- und Tontechnik im Studio und im Filmtheater
Hans Frieß
11/1954 
FKT8 
336-339 
5,0
     
 
  Die Filmtechnik darf täuschen - aber nicht enttäuschen
FKT
11/1954 
FKT8 
335-335 
1,0
     
 
  Kurznachrichten
FKT
10/1954 
FKT8 
332-332 
1,4
     
 
  Jahrestagung der Deutschen Kinotechnischen Gesellschaft vom 30.9.-1.10.1954 in Berlin
FKT
10/1954 
FKT8 
330-332 
3,5
     
 
  Kinotechnische Geräte und Studio-Einrichtungen auf der Leipziger Messe
FKT
10/1954 
FKT8 
326-329 
4,5
     
 
  Die Xenon-Entladungslampe als Projektionslichtquelle
FKT
10/1954 
FKT8 
322-323 
2,4
     
 
  Film und Fernsehen
FKT
10/1954 
FKT8 
321-321 
1,2
     
 
  Eigenschaften und Wirkungsweise der Bogenlichtkohlen
FKT
10/1954 
FKT8 
320-321 
2,1
     
 
  Schnelle Behebung von Störungen an Tonfilm-Verstärkern
H. Friedrich
10/1954 
FKT8 
316-318 
3,3
     
 
  AM RANDE GESEHEN
FKT
10/1954 
FKT8 
313-313 
1,3
     
 
  Kino-Tonfilm-Verstärker im modernen Bildwerferraum
H. Drechsel
10/1954 
FKT8 
312-315 
3,6
     
 
  Gleichrichter als Stromquelle für die Kinobogenlampe
FKT
10/1954 
FKT8 
310-311 
1,5
     
 
  Zur Einrichtung der Vorführkabine im Schmalfilmtheater
K. Johanning
10/1954 
FKT8 
308-309 
1,7
     
 
  Die wichtigsten Hilfsgeräte in der Vorführkabine
K. Braune
10/1954 
FKT8 
306-308 
3,5
     
 
  Charakteristische Merkmale neuzeitlicher Bildwerfer
FKT
10/1954 
FKT8 
302-305 
4,8
     
 
  Der moderne Bildwerferraum und seine Nebenräume
Heinrich Rudolph
10/1954 
FKT8 
300-302 
3,9
     
 
  Vorführkabine - letzter Prüfstand der Kinotechnik
FKT
10/1954 
FKT8 
299-299 
1,2
     
 
  Kurznachrichten
FKT
9/1954 
FKT8 
290-296 
7,5
     
 
  Mentor der deutschen Filmpresse: Karl Weiss 80jährig
Herbert Hans Grassmann
9/1954 
FKT8 
288-289 
2,4
     
 
  Direktor Dr. h. c. A. Ernemann - 50 Jahre Kinotechnik
FKT
9/1954 
FKT8 
288-290 
3,5
     
 
  Die Stereo-Vorrichtung für Schmalfilm von Zeiss Ikon
Dr. H. Atorf
9/1954 
FKT8 
286-286 
1,4
     
 
  Der Magnettonfilm im internationalen Filmaustausch
Georg Heinecke
9/1954 
FKT8 
284-284 
1,0
     
 
  AM RANDE GESEHEN
FKT
9/1954 
FKT8 
282-282 
1,3
     
 
  Magnetisches Tonaufzeichnungsverfahren für Schmalfilm
FKT
9/1954 
FKT8 
281-282 
2,6
     
 
  Bildgüte und Helligkeit bei der Schmalfilmprojektion
FKT
9/1954 
FKT8 
279-281 
3,6
     
 
  Schmalfilm - Zeitlupenaufnahmen mit Röhrenblitzgeräten
Dr. Hgm.
9/1954 
FKT8 
278-279 
2,2
     
 
  Mikro-Kinematographie mit behelfsmäßigen Mitteln
Dr. E. Böhme
9/1954 
FKT8 
276-278 
3,5
     
 
  Titelaufnahmen und Trickfilmszenen im Nahbereich
Frank Frese
9/1954 
FKT8 
274-275 
2,5
     
 
  Spiegelzusatz für Doppelbelichtung und überblendung
FKT
9/1954 
FKT8 
273-274 
2,4
     
 
  Für jeden Abbildungsmaßstab die richtige Brennweite
FKT
9/1954 
FKT8 
271-272 
2,0
     
 
  Erweiterte Möglichkeiten für den 8-mm-Schmalfilm
Dr. Busch
9/1954 
FKT8 
269-271 
3,2
     
 
  Belastbarkeit des Stromnetzes bei Schmalfilmaufnahmen
M. Kerner
9/1954 
FKT8 
268-269 
2,2
     
 
  Farbtemperaturmessung und Filter bei Farbaufnahmen
Dr. Reinhard Müller
9/1954 
FKT8 
267-268 
2,2
     
 
  Belichtungsregler für Schmalfilm-Aufnahmeapparate
Dr. H. Atorf
9/1954 
FKT8 
265-266 
2,1
     
 
  Die Schmalfilm-Amateurregie vor neuen Möglichkeiten
Frank Frese
9/1954 
FKT8 
262-263 
2,2
     
 
  Vorläufer und Wege zu den modernen Schmalfilmformaten
FKT
9/1954 
FKT8 
262-265 
3,3
     
 
  Schmalfilm: Vorbild der Amateure - Zerrbild im Theater
FKT
9/1954 
FKT8 
261-261 
1,1
     
 
  Kurznachrichten
FKT
8/1954 
FKT8 
254-256 
3,1
     
 
  Schutzmaßnahmen für Kinokamera und Film in den Tropen
FKT
8/1954 
FKT8 
252-252 
1,2
     
 
  Geräte zur Erforschung schnell ablaufender Vorgänge
FKT
8/1954 
FKT8 
248-250 
3,2
     
 
  AM RANDE GESEHEN
FKT
8/1954 
FKT8 
247-247 
1,5
     
 
  "Entfesselte" Kamera in der Praxis
Dr. W. Mrt.
8/1954 
FKT8 
246-247 
2,7
     
 
  Ein Tonfilm-Aufnahmewagen für Spielfilm-Außenaufnahmen
Werner Jahn u. Josef Zinecker
8/1954 
FKT8 
232-245 
5,1
     
 
  Der neueste Stand der Filmtechnik in Hollywood-Ateliers
Walter Beyer
8/1954 
FKT8 
230-241 
15,4
     
 
  Drei Fragen - doch Filmtechnik nicht in Frage gestellt
FKT
8/1954 
FKT8 
229-229 
1,0
     
 
  Lièven Gevaert begründete vor 60 Jahren eine Weltfirma
FKT
7/1954 
FKT8 
228-228 
1,2
     
 
  Kurznachrichten
FKT
7/1954 
FKT8 
224-227 
5,1
     
 
  Technische Universität Berlin ehrte Joseph Massolle
FKT
7/1954 
FKT8 
222-223 
2,6
     
 
  Wünsche des Filmamateurs an die Schmalfilmindustrie
Frank Frese
7/1954 
FKT8 
220-220 
1,3
     
 
  Plastischer Ton von Schallplatten
FKT
7/1954 
FKT8 
219-219 
1,2
     
 
  Genaue Scharfeinstellung führt zu besseren Szenen
FKT
7/1954 
FKT8 
219-219 
1,2
     
 
  Schmalfilmamateure blenden ein - Fast in Vergessenheit geraten: Das Kompendium
Frank Frese
7/1954 
FKT8 
218-219 
2,3
     
 
  Optische Souffleur-Geräte für Film und Fernsehen
Dr. R. Seidelbach
7/1954 
FKT8 
217-217 
1,3
     
 
  Die Fernsehtechnik als Helfer in der Tiefseeforschung
FKT
7/1954 
FKT8 
216-216 
1,2
     
 
  Probleme der Tontechnik bei 16-mm-Fernsehfilmen
Werner Jahn
7/1954 
FKT8 
214-215 
2,4
     
 
  Abwandlung des Leitz G l-Schmalfilmprojektors für den Fernsehbetrieb
FKT
7/1954 
FKT8 
212-213 
2,5
     
 
  Film und Fernsehen
FKT
7/1954 
FKT8 
211-211 
1,4
     
 
  Die Abtastung von 16-mm-Filmen für Fernsehsendungen
Rudolf Krug; Hans Kante
7/1954 
FKT8 
210-211 
2,9
     
 
  Unterschiede in der Film- und Fernseh-Aufnahmetechnik
FKT
7/1954 
FKT8 
209-209 
1,4
     
 
  Der Film als wertvoller Helfer der Fernsehtechnik
Dr. W. Behrendt
7/1954 
FKT8 
204-204 
1,1
     
 
  Der Film als wertvoller Helfer der Fernsehtechnik
H. Lauer; O. Schulze
7/1954 
FKT8 
204-208 
6,2
     
 
  Grundsätzliches zur magnetischen Bildaufzeichnung
C. Möller
7/1954 
FKT8 
202-203 
2,5
     
 
  Gewinn durch Dokumentarfilm - dokumentarisch belegt
FKT
7/1954 
FKT8 
201-201 
1,1
     
 
  Kurznachrichten
FKT
6/1954 
FKT8 
196-200 
5,5
     
 
  Die kinotechnische Industrie auf der Deutschen Industrie-Messe in Hannover
FKT
6/1954 
FKT8 
194-196 
3,4
     
 
  Die kinotechnische Industrie auf der "photokina 1954"
FKT
6/1954 
FKT8 
190-194 
6,2
     
 
  AM RANDE GESEHEN
FKT
6/1954 
FKT8 
189-189 
1,2
     
 
  Einkanal-Magnetton als Vorstufe für die Stereophonie
H. Tümmel
6/1954 
FKT8 
188-189 
2,4
     
 
  Erfahrungen mit den amerikanischen Breitwandverfahren
FKT
6/1954 
FKT8 
187-188 
2,3
     
 
  Technische und physiologische Bedingungen beim 3-D-Film
FKT
6/1954 
FKT8 
185-187 
3,5
     
 
  Kritische Betrachtungen des CinemaScope-Systems
Georg Heinecke
6/1954 
FKT8 
184-185 
2,3
     
 
  Bildausgleich bei der Vorführung von Zweiband-Stereofilmen
W. Selle
6/1954 
FKT8 
182-183 
2,3
     
 
  Die optischen Grundlagen des Garutso-Verfahrens
Dr. H. Atorf
6/1954 
FKT8 
179-181 
3,1
     
 
  VistaVision - Breitwandverfahren mit großem Negativbild
Walter Beyer
6/1954 
FKT8 
178-179 
2,2
     
 
  Die Breitschirmprojektion im Blickfeld der verschiedenen Wiedergabe-Systeme
H. Tümmel
6/1954 
FKT8 
176-177 
2,0
     
 
  Die Berliner Filmfestspiele als Schauplatz des steten filmtechnischen Fortschritts
FKT
6/1954 
FKT8 
174-175 
2,6
     
 
  Berlin hat seine Bedeutung als Filmstadt zurückgewonnen
FKT
6/1954 
FKT8 
173-173 
1,1
     
 
  Kurznachrichten
FKT
5/1954 
FKT8 
172-172 
1,4
     
 
  Die kinotechnische Industrie auf der "photokina 1954"
FKT
5/1954 
FKT8 
154-172 
23,1
     
 
  Debrie-Geräte für Farbaufnahmen - Entwicklung - Kopie
FKT
5/1954 
FKT8 
152-153 
2,4
     
 
  Universal-Maschinen zur Farbfilm-Entwicklung von Union
FKT
5/1954 
FKT8 
151-151 
1,1
     
 
  Die Arri-Farbfilm-Entwicklungsmaschine Type VF
FKT
5/1954 
FKT8 
150-150 
1,0
     
 
  AM RANDE GESEHEN
FKT
5/1954 
FKT8 
149-149 
1,3
     
 
  Ein Verfahren zur objektiven Prüfung von Farbfilmen
Prof. Rösch
5/1954 
FKT8 
148-149 
2,3
     
 
  Der Herstellungsgang des Agfacolor-Films in Leverkusen
Kl. Hebecker
5/1954 
FKT8 
147-147 
1,3
     
 
  Die Farbe bei der Gestaltung moderner Kulturfilme
G. Beissert
5/1954 
FKT8 
145-145 
1,1
     
 
  Der gegenwärtige Stand des Eastman-Color-Verfahrens
Dr. Würstlin
5/1954 
FKT8 
145-147 
3,6
     
 
  Farbige Ausdrucksgestaltung in der Aufnahmetechnik
Dr. A. Kochs
5/1954 
FKT8 
144-144 
1,2
     
 
  Der europäische Film richtet sich gegen niemand
Richard Muckermann
5/1954 
FKT8 
143-144 
2,5
     
 
  Forderung des IV. Internationalen Farbfilmkongresses
FKT
5/1954 
FKT8 
142-142 
1,1
     
 
  Technische Abstimmung auf internationaler Basis
FKT
5/1954 
FKT8 
142-143 
2,3
     
 
  Die deutsche Kinotechnik fand ihren Weltmarkt wieder
FKT
5/1954 
FKT8 
141-141 
1,0
     
 
  Kurznachrichten
FKT
4/1954 
FKT8 
135-140 
5,8
     
 
  Erste Umschau auf das Ausstellungsprogramm der Firmen
FKT
4/1954 
FKT8 
131-135 
6,0
     
 
  Zu den Tagungen über Schmalfilm- und Theaterfragen auf der "photokina"
Walter Hierse
4/1954 
FKT8 
128-129 
2,1
     
 
  Ein Vorschlag für die zweikanalige Magnettonschrift bei künftigen Spielfilmen
FKT
4/1954 
FKT8 
124-127 
4,0
     
 
  Die Betriebswirtschaft der deutschen Kino-Filmbranche
FKT
4/1954 
FKT8 
122-124 
3,3
     
 
  Carl Zeiss: Neue Produktionsstätte auf alter Tradition
FKT
4/1954 
FKT8 
121-121 
1,1
     
 
  Zeiss Ikon Kiel als Hort der Ernemann-Tradition
FKT
4/1954 
FKT8 
120-120 
1,7
     
 
  Die Meister-Optiken der Astro-Gesellschaft
FKT
4/1954 
FKT8 
119-119 
1,4
     
 
  Seit 25 Jahren Gleichrichter der SAF in Nürnberg
FKT
4/1954 
FKT8 
118-118 
1,2
     
 
  Bernhard Deltschaft - Spezialbetrieb für Filmbeleuchtung
FKT
4/1954 
FKT8 
117-117 
1,0
     
 
  J. D. Möller mit anamorphotischen Vorsatzoptiken
FKT
4/1954 
FKT8 
116-116 
1,2
     
 
  Kino-Objektive entstehen bei Schneider-Kreuznach
Dr. L. Busch
4/1954 
FKT8 
114-115 
2,1
     
 
  Siemens-Klangfilm: moderne Produktionsstätte elektroakustischer Anlagen
Werner Jahn
4/1954 
FKT8 
112-113 
2,6
     
 
  Linhof K. G. stellt Kinokameras auf stabile Stative
FKT
4/1954 
FKT8 
111-111 
1,6
     
 
  Niezoldi & Krämer GmbH. als Schmalfilm-Spezialbetrieb
FKT
4/1954 
FKT8 
110-110 
1,6
     
 
  Die Union Tonfilmmaschinenbau-Gesellschaft Carl Jost
FKT
4/1954 
FKT8 
108-109 
2,6
     
 
  Perutz - auf modernster Basis für Kino und Schmalfilm tätig
Julius Brenner
4/1954 
FKT8 
106-106 
1,2
     
 
  Gevaert - ein Weltbegriff der gesamten Filmtechnik
FKT
4/1954 
FKT8 
105-105 
1,2
     
 
  Gaumont-Kalee-Theaterprojektoren in vier Typen
FKT
4/1954 
FKT8 
104-104 
1,2
     
 
  André Debrie - eine Firma; die den Fortschritt förderte
FKT
4/1954 
FKT8 
102-104 
4,0
     
 
  C. Conradty bedeutet Tradition für Kinokohlen
FKT
4/1954 
FKT8 
101-101 
1,4
     
 
  Kinotechnik auf breiter Basis bei Frieseke & Hoepfner
FKT
4/1954 
FKT8 
100-100 
1,2
     
 
  Bell & Howell-Schmalfilmgeräte entstehen auch im englischen Mitcheldean
Herbert H. Grassmann
4/1954 
FKT8 
98-99 
2,3
     
 
  Kino-Bauer - das Werk und seine Leistung
FKT
4/1954 
FKT8 
96-97 
2,7
     
 
  Askania-Werke als Spezialisten der Kinotechnik
FKT
4/1954 
FKT8 
94-95 
2,9
     
 
  AM RANDE GESEHEN
FKT
4/1954 
FKT8 
93-93 
1,2
     
 
  Arnold & Richter - ein Weltbegriff der Kinotechnik
FKT
4/1954 
FKT8 
92-93 
2,4
     
 
  Agfa arbeitet für Atelier und Amateure
Dr. Tromnau
4/1954 
FKT8 
90-91 
2,5
     
 
  Europas Kinotechnik - Förderer filmischen Fortschritts
FKT
4/1954 
FKT8 
89-89 
1,0
     
 
  Kurznachrichten
FKT
3/1954 
FKT8 
82-84 
3,2
     
 
  Neue Schallschutzhaube "Blimp" für die Arriflex-Kamera 35
FKT
3/1954 
FKT8 
80-81 
2,3
     
 
  übersicht neuer deutscher Patente zum Stereo- und Mehrfarbenbild
Bender
3/1954 
FKT8 
78-79 
2,6
     
 
  Das junge Filmstudio - Europas Filmproduktion im Schatten von Hollywood
FKT
3/1954 
FKT8 
77-76 
2,2
     
 
  Schmalfilmamateure blenden ein - "Geister"-Effekte auch im Amateurfilm
FKT
3/1954 
FKT8 
74-74 
1,2
     
 
  Schmalfilmamateure blenden ein - Neue Universal-Leuchte für Nacht-Filmaufnahmen
Frank Frese
3/1954 
FKT8 
74-74 
1,2
     
 
  Der Vorführer ist im Bilde - Störungen bei der Vorführung von Tonfilmen
H. TÜMMEL
3/1954 
FKT8 
72-73 
2,5
     
 
  Anamorphotische Optik - die Grundlage für CinemaScope
Dr. H. Köhler
3/1954 
FKT8 
69-71 
3,3
     
 
  CinemaScope-Wände - Größenbestimmung und Aufstellung
Dr. Wilfried Struve
3/1954 
FKT8 
66-68 
3,3
     
 
  AM RANDE GESEHEN
FKT
3/1954 
FKT8 
65-65 
1,1
     
 
  Kino-Farbfilmaufnahmen in größeren Meerestiefen
D. Rebikoff
3/1954 
FKT8 
62-66 
5,6
     
 
  Probleme der Verfilmung von Radar-Leuchtschirmen
FKT
3/1954 
FKT8 
61-62 
2,3
     
 
  Photo- und Film-Aufnahmeverfahren vom Luftfahrzeug aus
Dr. H. Atorf
3/1954 
FKT8 
58-60 
3,6
     
 
  Kulturfilm bleibt eine kulturelle Pflicht für den Film
FKT
3/1954 
FKT8 
57-57 
1,0
     
 
  Kurznachrichten
FKT
2/1954 
FKT8 
52-56 
5,3
     
 
  Der neue italienische Normalfilm-Projektor "Micron XV-C"
FKT
2/1954 
FKT8 
51-51 
1,0
     
 
  Das junge Filmstudio - Zügel der Zensur gegen entfesselte Filmsensation
FKT
2/1954 
FKT8 
49-50 
2,4
     
 
  Indirektes Flutlicht in der Amateur-Schmalfilmpraxis
S. Walter
2/1954 
FKT8 
48-48 
1,2
     
 
  Schmalfilmamateure blenden ein - Zeit-Trick - wichtige Möglichkeit der Schmalfilmregie
FKT
2/1954 
FKT8 
47-48 
2,3
     
 
  AM RANDE GESEHEN
FKT
2/1954 
FKT8 
46-46 
1,1
     
 
  Leistungsangabe bei Atelier- und Theater-Scheinwerfern
Fr. Krautschneider
2/1954 
FKT8 
45-46 
2,4
     
 
  Der Vorführer ist im Bilde - Störungen bei der Vorführung von Tonfilmen
H. TÜMMEL
2/1954 
FKT8 
44-44 
1,1
     
 
  Meßkinematographische Aufnahmen mit dem Kurvenauswertungs-Gerät "Meßkineautograph"
Dr. J. Rieck
2/1954 
FKT8 
42-43 
2,5
     
 
  Filmtheater und Filmwesen in den Antipoden-Ländern
E. B. Richter
2/1954 
FKT8 
41-41 
1,2
     
 
  Argentiniens Kino-Schwerpunkt liegt in Buenos Aires
Walter Sachs
2/1954 
FKT8 
38-40 
3,6
     
 
  Die Erfolge des mexikanischen Films sind ermutigend
FKT
2/1954 
FKT8 
37-37 
1,2
     
 
  Brasilien bereitet zur 400-Jahr-Feier Filmfestival vor
FKT
2/1954 
FKT8 
37-38 
2,3
     
 
  Ägypten - neues Land aufstrebender Filmproduktion
FKT
2/1954 
FKT8 
36-37 
2,3
     
 
  Vorschläge gegen die Film-Agonie in Frankreich
FKT
2/1954 
FKT8 
34-35 
2,3
     
 
  Beiträge zum Problem des heranwachsenden Publikums
Hans-Dietrich Weiß
2/1954 
FKT8 
32-34 
3,4
     
 
  Ergebnisse von Befragungen deutscher Fernseh - Teilnehmer
FKT
2/1954 
FKT8 
31-32 
2,4
     
 
  Kinobesuch in der Meinungsforschnung
Dr. F. Wasner
2/1954 
FKT8 
30-31 
2,6
     
 
  Rationalisierung als Filmthema und Filmprogramm
FKT
2/1954 
FKT8 
29-29 
1,2
     
 
  Der optische Ausgleich der Bildwanderung und die neuere deutsche Patentliteratur
Dr. Heinrich Voigt
1/1954 
FKT8 
28-28 
1,2
     
 
  Kurznachrichten
FKT
1/1954 
FKT8 
22-27 
7,5
     
 
  Das junge Filmstudio - Unter der Regie von Joe May und Ernst Lubitsch
FKT
1/1954 
FKT8 
19-20 
2,3
     
 
  FERNSEHFILM
FKT
1/1954 
FKT8 
18-18 
1,1
     
 
  Beleuchtungs-Erfahrungen in britischen Fernsehstudios
FKT
1/1954 
FKT8 
17-18 
2,4
     
 
  Film und Fernsehen - Tendenzen im 3-D-Fernsehen der Vereinigten Staaten
H. Janocha
1/1954 
FKT8 
16-17 
2,2
     
 
  TURIN-VENEDIG - Rundgang durch die italienischen Ateliers
Enzo Monachesi
1/1954 
FKT8 
14-15 
3,1
     
 
  Der Vorführer ist im Bilde - Störungen bei der Vorführung von Tonfilmen
H. TÜMMEL
1/1954 
FKT8 
12-13 
2,3
     
 
  Aufnahmeverfahren für wissenschaftliche Filme in Paris
FKT
1/1954 
FKT8 
11-11 
1,2
     
 
  Einrichtung für Mikrokino-Aufnahmen von Zeiss-Winkel
FKT
1/1954 
FKT8 
10-10 
1,3
     
 
  Künstliche Sonne im Zeitrafferstudio
FKT
1/1954 
FKT8 
10-11 
2,4
     
 
  Meßkinematographische Aufnahmen mit dem Kurvenauswertgerät: "Meßkineautograph"
FKT
1/1954 
FKT8 
8-9 
2,5
     
 
  Tier- und Pflanzenfilme auf Ferrania-Color-Material
Gerd Beissert
1/1954 
FKT8 
7-7 
1,2
     
 
  Biologische Lupenaufnahmen mit langen Brennweiten
Dr. Ulrich K.T. Schulz
1/1954 
FKT8 
6-7 
2,4
     
 
  Bedeutung und Ausführung des Tricks in der Filmtechnik
Harry Burdich
1/1954 
FKT8 
2-5 
4,7
     
 
  Die Kinos sollten nun wirklich Film-Theater werden
FKT
1/1954 
FKT8 
1-1 
1,3

 

Subnavigation: