SAE Podiumsdiskussion: Frauen in den Medien

Beiträge von FKTG-Mitgliedern - Für die Inhalte sind die Autoren verantwortlich

SAE Institute lädt ein zur Podiumsdiskussion: "Frauen in den Medien" (Munich Creative Business Week)

Die Frage nach dem "Gender Gap" beschäftigt Gesellschaft, Politik und Industrie gleichermaßen.
Welche Antwort gibt hier die Medienbranche?

Erfolgreiche Frauen aus der Medienbranche berichten von Ihren Erfahrungen, diskutieren den Status Quo und tauschen Gedanken zur perspektivischen Entwicklung aus.


An der Podiumsdiskussion nehmen teil:

  • Isabell Mayrhofer, COO, Live Penalty
  • Katja Bäuerle, Creative Responsibility Managerin, UFA GmbH
  • Verena Giesen, Projektmanagerin Musikindustrie
  • Maike Sidka, Reporterin/Moderatorin, Selbstständig


 

 

Weitere Beiträge von FKTG-Mitgliedern