Medientechnologie

Über die Studiengänge

Fachhochschule Köln: Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik

 

Bachelorstudiengang

Ziel des Bachelorstudiengangs "Medientechnologie" ist es, die Absolventen zur Entwicklung und Anwendung von Verfahren, Algorithmen und Geräten zur Produktion,  Speicherung, Übertragung und Wiedergabe medialer Inhalte sowie von Medienproduktionsprozessen und -systemen zu befähigen. Auf der Basis einer breiten ingenieurwissenschaftlich- technischen Expertise werden die Absolventen zudem befähigt, erfolgreich mit (medien-)gestalterisch tätigen Personen zu interagieren.

Im dreisemestrigen Grundstudium werden zunächst Kenntnisse, Fertigkeiten und Handlungskompetenzen aus den Natur- und Ingenieurwissenschaften, der Mathematik und der Informatik vermittelt. Daneben bilden aber auch die für die Medientechnologie wichtigen Gebiete "elektronische Medien", "Phototechnik" sowie "Grundlagen der visuellen und auditiven Wahrnehmung und der Gestaltung von Medien" ein solides Fundament, das eine gemeinsame Basis für die darauf folgende Vertiefungsphase darstellt.

In der Vertiefungsphase wählen die Studierenden vier von sieben Gebieten (Bildverarbeitung, Webengineering, Interaktive Computergrafik, Gestaltung von Medien, Kameratechnik, Mediendistribution und -wiedergabe sowie Produktionstechnik audiovisueller Medien) aus, um so im Hinblick auf ihre zukünftige Berufstätigkeit gezielt individuelle Schwerpunkte zu setzen.

Mit dem Bachelor wird ein eigenständiger berufsqualifizierender erster Ausbildungsabschluss angeboten. Der Studiengang qualifiziert durch Vermittlung fachlicher, methodischer, gestalterischer, persönlicher und sozialer Kompetenzen für verschiedene Berufsbilder in unterschiedlichen Branchen. Hier sind einerseits Produktionsbetriebe im Bereich der traditionellen Medien (wie Sendeanstalten, Fernseh- und Filmproduktionen) zu nennen, anderseits aber auch kleinere und mittlere Unternehmen, die in Bereichen der digitalen Bildverarbeitung bzw. Kamera- und Sensortechnik tätig sind. Immer mehr an Bedeutung gewinnen auch nichtlineare Medien (Online-Plattformen, Mobile Angebote, Spiele).

 

Masterstudiengang

Der konsekutiv auf dem Bachelorstudiengang aufbauende Masterstudiengang "Medientechnologie" befähigt die Absolventen

  • zur Entwicklung komplexer Medientechnologien unter interdisziplinären Bedingungen,
  • wissenschaftlich zu arbeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse anzuwenden und zu erweitern, und
  • das eigene Fachwissen selbstständig zu erweitern, zu vertiefen und weiter zu entwickeln.

Die Absolventen verfügen über die Kompetenz, Projektverantwortung und fachliche Führungsverantwortung zu übernehmen. Mit dem Master wird ein eigenständiger berufsqualifizierender Studienabschluss angeboten. Der Studiengang bietet ein breites Inhaltsspektrum aus den Wissensgebieten der Medientechnologien an, die sich aus drei Fachdisziplinen speisen:

  • Interaktive Medienanwendungen,
  • Technologien und Systeme audiovisueller Medien, sowie
  • Bildverarbeitung und Bildtechnik.
Eckdaten
FKTG-Lehrkraft: 
 
Dauer: 
  • 7 Semester (Bachelorstudiengang)
  • 3 Semester (Masterstudiengang)
Abschluss: 
  • Bachelor of Science
  • Master of Science
Standortinformation
  • Köln

Claudiusstr. 1
50678 Köln

Telefon: 0221 8275 - 0
Telefax: 0221 8275 3136
E-Mail: praesidium@fh-koeln.de