„Dynamic Broadcast“ - Systemüberblick und erste Forschungsergebnisse

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden

Peter Neumann; Junge Qi: Systemüberblick und erste Forschungsergebnisse.

Mit „Dynamic Broadcast“ wird ein Forschungsfeld beschrieben, dessen zentrales Ziel die Dynamisierung des klassischen Fernsehrundfunks ist. Die Übertragung von TV-Inhalten kann hierbei im Gegensatz zu klassischen Rundfunksystemen nicht ausschließlich über ein terrestrisches Rundfunknetz, sondern alternativ auch über ein separates Breitbandnetz erfolgen. Ziel ist es, durch neuartige Verfahren für die Zustellung von Medieninhalten eine möglichst effiziente Nutzung des terrestrischen Fernsehspektrums zu erreichen. Im Beitrag werden verschiedene Aspekte eines Dynamic-Broadcast-Systems, wie die Erstellung optimierter dynamischer Sendepläne, die dynamische Nutzung verfügbarer Frequenzressourcen und die „Online-Justierung“ der Rundfunkparameter erläutert. Des Weiteren werden einige Simulationsergebnisse und der Labordemonstrator vorgestellt, der seit Beginn 2010 am Institut für Nachrichtentechnik aufgebaut wurde.

Zum Artikel >>

The term „Dynamic Broadcast“ refers to a research area whose main objective is the efficient use of the terrestrial broadcast spectrum. In contrast to traditional terrestrial broadcasting, the media content distribution can therefore be realized either via a broadcast network or an additional broadband network. This article discusses several aspects of a Dynamic Broadcast system. These include scheduling for optimised content distribution, dynamic use of the broadcast spectrum, online-adjustment of broadcast network transmission parameters and the importance of future TV devices. A demonstrative implementation will be presented.