News World Berlin 1996: Technik für Nachrichten—etwas anderes als Nachrichtentechnik

Rainer Bücken: Vom 21. bis 24. November 1996 fand im Berliner Interconti-Hotel zum zweiten Mal die „News World" statt. Das dahinterstehende Konzept ist relativ simpel. Man bringe die international namhaften Vertreter des News-Geschäfts an einen Tisch, hole noch weitere Experten hinzu und verkaufe das ganze als Kongreß. Im Umfeld wird noch eine Ausstellung organisiert, und schon hat man das, was hinlänglich als Kongreßmesse bekannt ist. Dieses Konzept geht meistens auf, zumal dann, wenn zwischen der Theorie genügend Zeit für die Praxis bleibt. Dieses Mal haben die Organisatoren darauf geachtet, und so waren denn die Aussteller teilweise etwas zufriedener als ein Jahr zuvor. Sicherlich kann sich die Ausstellung mit einer IBC, ITVS oder NAB nicht messen, doch haben nicht alle Newsmacher und -präsentatoren dort die Gelegenheit, mit den Vertriebsexperten ausführlich zu diskutieren. Immerhin beteiligten sich 38 Firmen und Institutionen an der Ausstellung.

Zum Artikel >>