Prof. Dr.-Ing. Stephan Breide zum Ehrenmitglied der FKTG ernannt

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versendenSeite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden

Auf der 27. Fachtagung der FKTG wurde Prof. Dr.-Ing. Stephan Breide zum Ehrenmitglied der FKTG ernannt. Jürgen Burghardt, Geschäftsführer der FKTG, hielt die folgende Laudatio:


 

Lieber Herr Prof. Breide,

wir kennen uns seit vielen Jahren. Wann wir uns das erste mal begegnet sind, weiß ich zwar nicht mehr, aber erinnern kann ich mich an 1996 als wir uns bei der FKTG Fachtagung in Wien getroffen haben, also genau vor 20 Jahren. Ich kann mich deshalb daran erinnern, weil ich damals schon Ihre konstruktive, manchmal aber auch im positiven Sinne herausfordernde Art zu diskutieren wahrgenommen habe.


Ehrenmitglied der FKTG 2016: Prof. Dr.-Ing. Stephan Breide


Aber zunächst einige Fakten zu Ihrem beruflichen Wirken:

Sie studierten von 1979-1985 Elektrotechnik mit den Schwerpunkten Nachrichten-, Nachrichtensystem- und Fernsehtechnik an der Technischen Universität Braunschweig und wurden danach bis 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter und akademischer Rat am Institut für Nachrichtentechnik der TU Braunschweig unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. H. Schönfelder.

1991 folgte die Promotion zum Dr.-Ing. mit einem Beitrag zur datenratenreduzierten Übertragung der Farbdifferenzsignale in zukünftigen HDTV-Systemen.

Ab 1990 waren Sie wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsinstituts der Deutschen Bundespost Telekom.

Ab 1993 Leiter der Forschungsgruppe „Interaktive Audio-visuelle Systeme und Dienste“. Sie führten Systemuntersuchungen und internationale Pilotversuche im Bereich HDTV, Stereoskopisches Fernsehen, Interaktives Fernsehen und hochqualitativer Videokommunikationssysteme durch.

1998 Folgten Sie dem Ruf an die Universität-Gesamthochschule Paderborn, Abtlg. Meschede (heute FH-Südwestfalen), zur Übernahme der Professur „Kommunikationsnetze und Multimedia“.

Heute leiten Sie dort unter Anderem das Breitbandkompetenzzentrum Nordrhein-Westfalen.

In den Vorstand der FKTG wurden Sie 1994 gewählt und haben von 2002 bis 2010 den Vorsitz übernommen. Damit gehören Sie sicherlich zu den Vorstandsmitgliedern, die besonders lange dabei waren.

Diese Zeit war auch die intensivste Zeit unserer Zusammenarbeit, denn ich selbst durfte unter anderem als 2. Vorsitzender der FKTG an vielen Aktivitäten teilhaben, die Sie für unsere Gesellschaft initiiert haben.

Einige davon möchte ich hier kurz benennen:

  • Der erste FKTG on-line Auftritt wurde mit Hilfe professioneller Dienstleister aufgebaut.
  • Eine professionelle Mitgliederverwaltung wurde etabliert, die heute noch unser früherer Geschäftsführer und Ehrenmitglied Gerhard Bergfried betreut.
  • Neue Marketing Ideen für unsere Gesellschaft wurden diskutiert. Auch wenn die Umsetzung länger dauert als gewünscht, noch heute halten viele der damals entstandenen Ideen Einzug in jetzige Aktivitäten.
  • Das mittlerweile etablierte Förderfirmenforum, das im zweijährigen Rhythmus jeweils vor den Fachtagungen stattfindet ist in Ihrer Zeit im Vorstand entstanden.
  • Und Sie hatten auch die Idee zur Dokumentation des Eureka 95 Projekts, in dem das Wissen um die europäische Initiative, ein eigenes HDTV System in Europa einzuführen, erhalten werden konnte. Ohne Ihre aktive Unterstützung wäre es nicht durchführbar gewesen.

 

Nicht nur im Rahmen der FKTG-Tätigkeiten, sondern auch in anderen Projekten durfte ich Sie als eine Person kennen und schätzen lernen, die kreativ, anregend, pragmatisch, effizient aber auch häufig kritisch und manchmal auch provokant ist.

Zum Ehrenmitglied ernannt zu werden hat natürlich etwas mit dem Blick auf vergangene Leistungen zu tun und könnte zu einer wehmütigen Rückschau werden. Sie gehören aber zu den jüngeren Ehrenmitgliedern und haben sicherlich noch viel vor. Deshalb möchte ich auch eine persönliche Hoffnung äußern: bleiben Sie der FKTG weiterhin kritisch aber positiv und konstruktiv erhalten. Ich freue mich über alle kreativen Ideen von Ihnen, die dazu beitragen, unsere Gesellschaft jung, innovativ und erfolgreich zu erhalten.

Lieber Herr Breide, ich beglückwünsche Sie herzlich zur Ernennung als Ehrenmitglied der FKTG.

Jürgen Burghardt, Geschäftsführer der FKTG