Rundfunk Audio Video Server

Wilfried Ebbinghaus: Bisher offerieren am Markt agierende Nachrichtenagenturen ihre Beiträge vorwiegend in Form von zusammenhängenden Videosequenzen, die über Verbreitungswege, wie Satelliten-Uplink im Broadcastverfahren, an die jeweiligen Abnehmer ausgesendet werden. Individuelle Zugriffsmöglichkeiten sind hierbei begrenzt. Mit dem Rundfunk Audio Video Server (RAVIS) haben professionelle Anbieter von News nun die Möglichkeit, effizient und kostengünstig ihren Audio-/Video-Content den Abnehmern in einem Shop-System anzubieten. Unter Einsatz eines SeaChange Broadcast MediaCluster MPEG-Servers wurde bei der Deutschen Telekom AG das im Beitrag vorgestellte Projekt realisiert.

Zum Artikel >>