SAVE THE DATE: dwerft-Konferenz am 12. Mai 2017 in Berlin

Seite ausdrucken und/oder als E-Mail versendenSeite ausdrucken und/oder als E-Mail versenden
Was FKTG-Mitgliedern im Internet aufgefallen ist ...
Donnerstag, 23. März 2017

Im Mai dieses Jahres findet die Abschlusskonferenz des Dwerft-Bündnisses statt, Im Mittelpunkt des mehrjährigen Programms stand die erfolgreiche Entwicklung der Kerntechnologie "Linked Production Data Cloud". Die Veranstalter schreiben über das Ereignis wie folgt:


"Die 'Dwerft' ist ein Forschungsbündnis für neue Film- und Fernsehtechnologien auf Basis von IT. Die gemeinsame Vision des Bündnisses ist die Vernetzung der Produktion, Archivierung und Distribution von audiovisuellen Medieninhalten. Im Zentrum der Arbeit des Bündnisses »dwerft« steht die verlustfreie und lückenlose Vernetzung der Arbeitsprozesse durch die gemeinsame Nutzung anfallender Informationen über offene, interoperable Standards. Ziel ist die Schaffung einer gemeinsamen Technologieplattform mit dem Namen »Linked Production Data Cloud«. Dieser Herausforderung stellen sich die Partner im Rahmen des Projektes der »dwerft« und entwickeln auf Basis der „Linked Production Data“ weitere modulare und interoperable Technologien, Verfahren und Dienstleistungen in fünf Verbundprojekten. Dazu gehören Technologien der filebasierten Produktion und Qualitätskontrolle, der semiautomatisierten Digitalisierung von Filmmaterial, des Rechtemanagements, der digitalen Distribution sowie Untersuchungen zu Technologienentwicklungen und Veränderungen im Rezeptionsverhalten."


Bündnispartner des Derft-Programms sind so renommierte Institutionen und Unternehmen wie das IRT, Institut für Rundfunktechnik, das Hasso Plattner Institut, die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, das Institut für Internet und Gesellschaft, Interlake, transfermedia, die WDR/media group und Yovisto.

Ort der Veranstaltung:

  • Berlin, Brandenburgische Landesvertregung; In den Ministergärten 3, 10117 Berlin

Zu den Themen des Kongresses gehören:

  • Der dwerft-Workflow: Vernetzung in der Film/TV-Branche
  • Follow the White Rabbit - Metadaten sichtbar machen
  • Archivmaterial befunden und sichtbar machen
  • Videoediting & Quality Check as a (Cloud) Service
  • Semantische Suche und intelligente Empfehungssysstem
  • Metadaten als Geschäft (I): Film & Recht - Neue Nutzungsformen und mehr Daten
  • Metadaten als Geschäft (II): Finanzierungswege für die Produktion von OnlineVideo
  • Metadaten als Geschäft (III): Zwischen Tradition und Zukunft
  • An 6 Ständen findet begleitend zur Konferenz eine Präsentation der Kerntechnologien statt: HANDS ON dwerft

 

Das gesamte Tagungsrogramm der dwerft-Konferenz ist zum Download verfügbar:


Für Sie gefunden und kommentiert von wof