Synchrone Signalverteilung in einem Fernsehzentrum

 

Thorsten Oberbeckmann: In einem Fernsehzentrum ist eine komplexe Signalverteilung von Video- und Audiosignalen notwendig, um unterschiedliche Produktionsbereiche zu versorgen. Bild- und Tonsignale werden in einem Produktions- und Sendekomplex mit Kreuzschienen (Routern) verteilt. Die Komplexität der Routerkonzepte wird am Beispiel der neuen Fernsehzentrale des MDRs in Leipzig erläutert.

Zum Artikel >>