Digitalisierung

Medientechnik. Jeder, der über CNN die Berichterstattung zur US Wahl 2020 verfolgt, wird vermutlich über die sogenannte "Magic Wall" staunen. Es handelt sich um großzügig dimensionierte Touchscreens mit denen die Unzahl von Daten und einlaufenden Wahlergebnisse unglaublich anschaulich visualisiert und live kommentiert werden können. Das Ergebnis: Man erhält nicht nur...  Mehr erfahren >>
Forschungsprojekt dwerft veröffentlicht erste Version des Wissensmodells „digital media ontology“ Eine große Herausforderung, vor der heutzutage Nutzer wie professionelle Anwender gleichermaßen stehen, ist die Informationsflut. Um relevante Inhalte im linearen Fernsehen und auf allen Video-on-Demand Portalen zu finden, bedarf es qualitativ und quantitativ hochwertiger Beschreibungen der Inhalte, sogenannter Metadaten. Diese...  Mehr erfahren >>
Unser Vorstandsmitglied Nicole Einig von arvato systems schickt uns einen Link zu einem interessanten Artikel, der zeigt, dass die klassische Magnetband-Technologie insbesondere für Massenspeicherdaten noch lange nicht ausgedient hat. IBM-Forschern ist es jetzt gelungen bis zu 330 Tbyte (!) auf handtellergroße Magnetbandkasseten unterzubringen. Nicole Einig: "Denkbar wäre ein Einsatz dieser...  Mehr erfahren >>
An den zwei größten TV- und Bewegtbildmärkten in Europa (Deutschland und Großbritannien) engagieren sich mit der Deutschen TV-Plattform und der britischen DTG zwei Organisatoren aktiv für Digital-Fernsehen. Die Deutsche TV-Plattform und die britische Digital Television Group (DTG) bündeln ihre Kräfte bei Ultra HD, um dem neuen Fernseh- und Bewegtbild-Standard in...  Mehr erfahren >>
CHANGING THE PICTURE 2014 Babelsberger Technologiekonferenz gibt umfassenden praxisbezogenen Überblick über die Entwicklungen der Film- und TV-Technologie Babelsberg, 25. Juli 2014 . Am 19. und 20. November findet in Potsdam-Babelsberg – mit seiner weltweit einmaligen Kompetenzballung von Medien, Film, TV und IT einer der führenden Medienstandorte Europas – die zweitägige...  Mehr erfahren >>
Die SMPTE (Society of Motion Picture & Television Engineers veröffentlichte die Kurzfassung eines Artikels des FKTG-Vorstandsmitglieds Jürgen Burghardt. In dem Artikel geht es um neue Technologien für den automatischen Transfer und der Digitalisierung analog aufgezeichneter Video-Kassetten. Aus der Kurzfassung: "Millionen Videokassetten werden immer noch in Regalen mit wertvoll gespeicherte Inhalten...  Mehr erfahren >>
Daran haben wir uns längst gewöhnt: Der internationale Daten- und Finanzverkehr läuft über das Internet, der globale Warenaustausch wird über das Internet gesteuert, ja zwischenmenschliche Beziehungen werden zunächst einmal virtuell erprobt bevor man sich tiefer in die Augen sieht. Mit anderen Worten: Das Internet ist der Motor einer sich beschleunigenden...  Mehr erfahren >>
Die Fördermittel der FFA für die Digitalisierung des filmischen Erbes sind für das laufende Geschäftsjahr bereits vorzeitig ausgeschöpft. Insgesamt wurden in den ersten vier Monaten des Jahres 78 Anträge im Gesamtvolumen von 970.000 Euro bewilligt. Bereits 2012 waren zwischen September und Dezember innerhalb von vier Monaten 45 historische Filme mit...  Mehr erfahren >>
Pünktlich zum 100. Jahrestag des Beginns des Ersten Weltkriegs kam die erfreuliche Meldung ins Haus, dass historisches Filmmaterial digitalisiert und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Das erfolgt im Rahmen des europäischen Gemeinschaftsprojekts EFG1914 . Bei EFG1914 arbeiten 20 europäische Filmarchive zusammen und digitalisieren Material von insgesamt von 650 Stunden,...  Mehr erfahren >>
Subscribe to Digitalisierung