Aufnahme

Die Münchener Filmwerkstatt hat jetzt Ihre Seminartermine für das Jahr 2020 veröffenticht. Der Verein schreibt über sich: "Die Münchner Filmwerkstatt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Independent-Filmszene in München und darüber hinaus. Unser Verein wurde am 26. November 1995 gegründet und ist unter VR 18923 beim Amtsgericht München...  Mehr erfahren >>
Nach einem Beitrag im Deutschlandfunk von Blanka Weber ist der Beruf des Tonmeisters durch KI durchaus nicht sicher. "... intelligenter werdende Technik übernimmt immer mehr Aufgaben des Berufs." Um der drohenden Disruption durch KI entgegen zu wirken setzt die Hochschule für Musik (HfM) in Detmold auf eine duale Ausbildung. Voraussetzung...  Mehr erfahren >>
Jan Fleischmann, Herausgeber des techmagazins und Mitglied der FKTG testete kürzlich die Interface und Mikrofon-Kits, die von der bekannten dänischen Unternehmung Danish Pro Audio anläßlich ihres 25jähren Bestehens herausgegeben wurden. Immer mehr Hör- und Musikproduzenten ergänzen ihre klassischen Tonstudius um mobile Komponenten. Auf den steigenden Bedarf reagierte Danish Pro Audio...  Mehr erfahren >>
Seit jeher bilden die Lautheitsschwankungen und Lautheitssprünge im Rundfunk ein Problem, das immer wieder die Medienkonsumenten oft genug verärgert. Internationale Standards (vgl. ITU-R-BS.1770 und EBU R 128) konnten zur Verbesserung der Aussteuerung beitragen, das Problem jedoch noch nicht hinreichend lösen. Mit dem "Continous Loudness Controller" präsentierte das IRT (Institut für...  Mehr erfahren >>
Die ETH News berichtet über Filmaufaufnahmen spektakulärer Actionsszenen mit Drohnen, die über einen Algorithmus selbständig die vom Regisseur bzw. Kameramann gewünschten Bildkompositionen ausführen können. Diese „Übersetzungsleistung“ bietet die definierte Vorabeinstellung der Parameter, wie Bildausschnitt, die zu verfolgende Person oder Kranen- sowie Kamerafahrten, die ausgeführt werden sollen. Hinzu kommen räumliche Begrenzungen,...  Mehr erfahren >>
I mmer mehr Anwendungen erfordern es, eine Person und ihre Bewegungen als digitales 3-D-Modell in Echtzeit zu erfassen: Angefangen bei virtuellen Figuren in Computerspielen, über die Bewegungsanalyse im Sport bis hin zu Untersuchungen in der Medizin. Bisher war dies nur mit teuren Kamera-Systemen möglich. Informatiker des Max-Planck-Instituts für Informatik haben...  Mehr erfahren >>
Ingenieure der Duke University haben neue Algorithmen entwickelt, die bewegungsunscharfe Videos, ausgelöst durch eine "verwackelte Kamera" deutlich schärfer werden lassen. Das bisherige Problem war, dass sich im Prinzip kein übergeordneter Algorithmus finden ließ, da jedes verwackelte Einzelbild durch eine veränderte Bewegung hervorgerufen wird. Wollte man die berücksichtigen ergäben sich Prozeßzeiten...  Mehr erfahren >>
Der Atomos-Rekorder. Ein Sharing-Produkt. Unser FKTG-Mitglied Thomas Nowara kennt die Medienbranche seit Jahrzehnten aus den verschiedenen Blickwinkeln des Filmemachers. Nach einem Einbruch, bei dem viele Kameras der „Thomas Nowara Mediendienstleistung“ gestohlen wurden, konnte der Betrieb nur mit selbst geliehenen Kameras aufrecht erhalten werden, denn nach einem Hilferuf im firmeneigenen Newsletter...  Mehr erfahren >>
In dem durchaus kritischen Artikel "Sinn und Unsinn von 360 Grad Videos" äußert sich Hans Albrecht Lusznat vom Berufsverband Kinematografie (BVK) dennoch sehr detailliert vor allem zur Technik des neuen Genres. Lusznat: "Für den Kameramann bedeutet 360 Grad eine Umstellung. Man ist eher ein Automatenaufsteller als ein künstlerischer Bildgestalter. Dennoch...  Mehr erfahren >>
Die internationale und deutsche Filmgemeinde trauert um Michael Ballhaus, der gestern die Bühne dieser Welt verließ. Michael Ballhaus lernte sein Handwerk als Kameramann beim Südwestfunk (SWF) in Baden Baden. Weltberühmt wurde er unter anderem als ein Meister der Visualisierung, der Unsrichtbares wie Gedanken und Gefühle sichtbar machen konnte. Mit seeiner...  Mehr erfahren >>

Seiten

Subscribe to Aufnahme