HbbTV

"Website zu 10 Jahren HbbTV". Anläßlich des 10jährigen Bestehens des Hbb TV-Standards hat die HbbTV-Asscociation eine eigene Website eingerichtet. Sie lädt ein zu einer Zeitreise, mit der man nachvollziehen kann, wie dieser Standard zum Welterfolg werden konnte. Die nachstehende Pressemitteilung der HbbTV-Association ist bei mir eingegangen, (-wof) Genf, 14. August...  Mehr erfahren >>
Ein Kommentar von Jürgen Burghardt. Viele Jahrzehnte war das Institut für Rundfunktechnik in München ein Garant für gute technisch-wissenschaftliche Arbeiten zur Weiterentwicklung von Technologien für Rundfunk, Fernsehen und elektronische Medien. Die ARD-Anstalten, das ZDF sowie das schweizerische und österreichische Fernsehen konnten als Gesellschafter auf renommierte, unabhängige Ingenieure und Wissenschaftler bei...  Mehr erfahren >>
Die HbbTV Association, eine globale Initiative für offene Standards für die Bereitstellung von Broadcast- und Breitbanddiensten über angeschlossene Fernsehgeräte und Set-Top-Boxen, gab heute,, am 26. September 2017, bekannt, dass sie ihre IPTV-Spezifikation fertig gestellt und veröffentlicht hat. Diese Spezifikation baut auf HbbTV 2 auf. Eine Meldung von Norbert Bolewski. Die...  Mehr erfahren >>
Das Institut für Rundfunktechnik (IRT) hat das "Virtual Laboratory IRT LAB" an den Start gebracht: Eine Online-Plattform für Clips, Animationen Software-Demos. Zur Einführung bringt die neue virtuelle Pltattform Demos zu: Object-based Audio Companion Screen-Funktionen von HbbTV 2.0 Videostreams im CMAF-Format und anderes mehr Die Beiträge der IRT-Spezialisten erläutern die Hintergründe...  Mehr erfahren >>
23. /24. Nobember, München: Das Institut für Rundfunktechnik lädt ein: This event of the HbbTV Association will take place at IRT on the 23rd of November 2016 (beginning in the morning between 09:00 and 10:00) and 24th of November 2016 (fading out as tests are finished). The testing will, as...  Mehr erfahren >>
Über ARD.connect können die Zuschauer komfortabel mit Smartphones und Tablets durch verschiedene HbbTV-Angebote der ARD auf ihren SmartTV-Geräten navigieren, Videos und zusätzliche Informationen abrufen. Neben der ARD Mediathek gibt es den Service ARD.connect auch für die Mediatheken von MDR, RadioBremen, WDR und Einsfestival. Mit ARD.connect möchte die ARD die Nutzung...  Mehr erfahren >>
Die Möglichkeit, mit modernen Fernsehgeräten auch Übertragungen aus dem Internet zu sehen, bringt veränderte Anforderungen und Dienstleistungen eines Service Providers mit sich. Dabei ergeben sich neue Anwendungs- und Geschäftsfelder, über die Dr. Philip Mackensen (Foto) von der MEDIA BROADCAST GmbH am 25. September 2012 im Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) in einem...  Mehr erfahren >>
Heute gibt es in Deutschland 17,6 Millionen Haushalte, die ihr Fernsehprogramm über Satellit empfangen. Das sind jetzt mehr als beim Kabelempfang. Nun bahnt sich beim Satellitenempfang eine wichtige Evolution an, die es ermöglicht ohne größeren technischen Aufwand auch solche nicht an der Sat-Anlage betriebenen Zweitgeräte, die heute meist über DVB-T...  Mehr erfahren >>
In diesen Tagen ist von den Medienstalten Deutschlands der Digitalisierungsbericht „Rundfunk und Internet – These, Antithese, Synthese?“ herausgegeben worden. Wer glaubt, dass dies ein trockener, schwer lesbarer Text ist, irrt sich gewaltig. Die Einzelberichte sind trotz absoluter Sachlichkeit außerordentlich locker lesbar und – was zum Beispiel die Analyse der Videonutzung...  Mehr erfahren >>
Das Licht im Film war das zentrale Thema des dritten Tages auf dem cinec-Kongreß „The Future of Cinematography“ in München. Da Jürgen Lossau wegen erheblicher Zahnschmerzen absagen musste, moderierte Gerhard Bergfried, Geschäftsführer der FKTG, die Vorträge. Der dritte Tag: Das Licht im Film Ryan Fletcher , Lighting Platform Manager, ARRI:...  Mehr erfahren >>

Seiten

Subscribe to HbbTV