Das Jahr 1921: Übersicht

 

Im Jahr 1921 stabilisierte sich die D.K.G. Die finanziell schon mit Inflationstendenzen zu sehende allgemeine Entwicklung führte zu Anpassungen bei der Beitragshöhe und es gab einige ehrgeizige Projekte, die auf den Sitzungen besprochen und in die Wege geleitet wurden. Ein erstes Mitgliederverzeichnis wurde erstellt. Vorträge aus den Bereichen Filmkameras und Kopierwerksautomation standen im Vordergrund - auch die Normung des Filmbandes. Die Zeitschrift "Die Kinotechnik" erschien ab Jahresmitte 14-tägig und vermittelte viele interessante Informationen; über die wichtigsten wird hier kurz berichtet. Zum Jahresende hatte die D.K.G. 153 Mitglieder.