Elektronisches Kino auf Basis von HDTV-Techniken

W. Ruppel: Bedingt durch die Einführung digitaler Infrastrukturen wird über neue Verteilwege für digitalisierte Kinofilme und Live-Events nachgedacht. Die neuen Strukturen erfordern ein Umdenken beim Einsatz der Technik. Es wird eine Plattform zur Verteilung digitalisierter Kinofilme und Live- Events in „High Definition“-Qualität vorgestellt. Das Verhindern von unerlaubten Vorführungen (Raubkopien) steht dabei im Vordergrund. Neben dem Einsatz von qualitativ hochwertigen Komprimierungstechniken, Speichermedien und Verschlüsselungsalgorithmen wird auch großer Wert auf die Rechteverwaltung gelegt.

Zum Artikel >>