Fraunhofer IIS

Über die Förderfirma
Firmenportrait: 

Das 1985 gegründete Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist sowohl Forschungsstätte als auch Partner der Wirtschaft in den Bereichen mikroelektronische Systeme und Software. Auftraggeber sind Industrie, Dienstleistungsunternehmen und öffentliche Einrichtungen. Dabei spielt die Entwicklung von Multimediatechnologien eine wichtige Rolle.

Mit der maßgeblichen Beteiligung an der Entwicklung der Audiocodierverfahren mp3 und MPEG AAC etwa ist das Institut weltweit bekannt geworden. Mehr als 1.000 Unternehmen haben die produktreife Software bereits lizenziert. Heute sind die Technologien des Fraunhofer IIS in über sechs Milliarden Geräten - vom Smartphone bis zum Flugzeug - zu finden.

Zusammen mit drei weiteren Fraunhofer Instituten entwickelt das IIS außerdem in der Fraunhofer-Allianz  DIGITAL CINEMA Schlüsselkomponenten und -technologien für digitales Kino, TV und digitale Medien.. Die Institute bieten Forschung- und Entwicklungsleistung in vielen Bereichen an: Von Technologien für Kamerasysteme, Audiosysteme bis hin zu Datenkompression, Postproduktion, Multiformatkonvertierung und Multiplattformverarbeitung Projektion, Distribution und Archivierung decken die Entwicklungen und Innovationen die gesamte Kette für Digitales Kino und HD-Technik ab. Herausragende Beispiele für einige Entwicklungen der Fraunhofer-Institute sind der DCI-Testplan für das digitale Kino, Standards wie H.264 und HEVC sowie die easyDCP-Software für die DCP-Erstellung.

Das Fraunhofer IIS beschäftigt mehr als 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das Budget wird bis auf eine Grundfinanzierung in Höhe von weniger als 25 Prozent aus der Auftragsforschung finanziert.
Der Hauptsitz des Instituts befindet sich in Erlangen, weitere Standorte sind Nürnberg, Fürth, Ilmenau und Dresden.

Aktuelles

Aktuelle Meldungen zu Produkten, Projekten und Veranstaltungen des Fraunhofer IIS finden Sie hier:

Produkte und Dienstleistungen

Die Geschäftsfelder sind Audio und Multimedia, Bildsysteme, Digitaler Rundfunk, Eingebettete Kommunikationssysteme, IC Design, Logistik, Lokalisierung und Navigation, Medizintechnik, Optische Prüfsysteme, Röntgentechnik und Sensorik.

Website
Geschichte

Das 1985 gegründete Fraunhofer IIS ist heute das größte Institut der Fraunhofer-Gesellschaft. Mit der maßgeblichen Beteiligung an der Entwicklung der Audiocodierverfahren mp3 und MPEG AAC ist das Fraunhofer IIS weltweit bekannt geworden.